Von Büchern und anderen Scheußlichkeiten

Mich hat mal wieder der Einkaufswahn gepackt. Ich fahre ja öfters mal nach Plettenberg in die Halle für Alle. Erstmal, um dort Sachen loszuwerden, die hier doch nur rumstehen. Hat ja nur Vorteile, ich bin das Zeug los und jemand anders freut sich vielleicht noch drüber. Zum anderen nehm ich natürlich auch immer wieder irgendwas mit. 🙂 In letzter Zeit passiert es mir häufig, dass ich Sachen mit nach Hause schleppe, von denen andere vermutlich denken: „Oh…..ähm….WTF is das und wozu brauchst du es?!“ 🙂 Macht nichts, kann ich mit leben. Damit ihr euch mal ein Bild machen könnt:
Heute gekauft:

Und einmal im Detail:

Und diese beiden niedlichen Dinge hab ich neulich irgendwann mal dort gekauft:

Kleine Glasspieße! Nieeeedlich! 🙂 Leider teilweise schon etwas mitgenommen, dem weißen Vogel fehlt der Kopf, aber ich fand sie trotzdem toll.
Und eine kleine „Scheußlichkeit“ für meine Mama zum Geburtstag:

Wir wohnen in Werdohl, meine Eltern bei Bielefeld. In die Vase sollen noch kleine, künstliche Maiglöckchen und ein zartrosa Bändchen drum. In meinem Kopf siehts ganz genial aus^^

Und damit mir keiner nachsagen kann, ich würd ja nur Deko- und überhaupt ganz unnützen Kempel kaufen (he, die zwei Gewürzdosen, die es heute nicht aufs Bild geschafft haben SIND NÜTZLICH 🙂 ):

Und damit leute ich jetzt offiziell das WOCHENENDE ein! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: