Bento light

Habe heute mein Versprechen in die Tat umgesetzt und photografiert. 🙂

Kennt ihr Cooking with Dog? Eine tolle Kochsendung auf Youtube, in der hauptsächlich japanische Gerichte gekocht werden. Sehr sehenswert. Dort gab es auch mal eine Bento Box Folge:

Ich liebe das Video und bekomm dann immer direkt Lust auf Bento. Ein bisschen von der ganzen Bento „Philosophie“ hab ich für meine Tochter übernommen. Was spricht denn bitte schön auch dagegen, schon einem Kindergartenkind hübsch angerichtetes Essen mitzugeben. Gerade für ein Kindergartenkind sollte es gut aussehen, finde ich. Natürlich mach ich mir nicht den gleichen Aufwand, wie bei meiner Bento Box, aber es soll ja auch für Ivy nur Frühstück und ein kleiner Imbiss sein. Heute sah ihre Brotdose für den Kindergarten so aus:

Da hätten wir:
> ein Brotpilz mit Frischkäse
> ein Brotmond mit Frischkäse
> Weintrauben mit „Stiel“ (gaaanz wichtig, denn das abzupfen macht ja Spaß ^^)
> einen „Applerabbit“ aus obigem Video
> einen Wurst- Gurken Spieß
> ein paar Gurken dazu
> seperat dazu und nicht auf dem Photo: ein Joghurt

Die Japaner folgen dem Prinzip von jeder Farbe etwas, also schwarz (die Noriblätter z.B.), weiß (i.d.R. Reis, ich zähle das Brot dazu), grün, rot und gelb. Diesem Prinzip versuche ich auch zu folgen. Das klappt nicht immer. Schwarz zum Beispiel ist ein echtes Problem. Die anderen Farben allerdings gelingen mir meist. Neulich hatte ich einmal grüne Weintrauben und Gurken drin, sonst nur Brot. Irgendwie kam es mir falsch vor.^^

Edit: Alles weg! Razekahl leergeputz die Dose. Der Spieß kam super an, nur der Apfel…“der war kaputt!“ *kicher*

Advertisements

One response to “Bento light

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: