Der perfekte Sonntag :)

Übrigens: Der Kuchen von gestern hat gar nicht schlecht geschmeckt. 😉

Heute war in der Stadt verkaufsoffener Sonntag, da MUSSTEN wir natürlich hin. Doof, dass wir direkt nach dem Mittagessen hin sind, somit hatte keiner von uns Hunger auf die Bratwurst, deren Duft sich durch die ganze Stadt zog. Zumal es heute Mittag Pommes gab, unschlagbar bei meinem Kind. Wirklich schlimm war dann die Tatsache, dass sie nicht aufs Karussell durfte. Man möge mich einen Angshasen schimpfen, aber ein zweijähriges Kleinkind, dass Hummeln im Hintern hat sollte meiner Meinung nach nicht allein auf ein Karussell. Auf dem Weihnachtsmarkt in Bünde durfte sie, weil da ein Erwachsener mitfahren durfte. Wir sind dann mit einem heulenden Kind auf dem Arm schnell auf den Spielplatz geflitzt, der war zum Glück gleich um die Ecke. Da gabs dann auch volles Programm: Rutschen, schaukeln, im Sand wühlen, mit Papa baggern, mit dem Gesicht in den Sand fallen (*urgs* Lecker, SAND! 😉 ) und so weiter.

Das war übrigens eine Schaukelhängematte, sehr gut angekommen.

Zu Hause angekommen gings dann erstmal in die Wanne, der Sand war nämlich überall. Aber baden ist ja grundsätzlich cool, solange man nicht Haare waschen muss. Na gut, mußten wir, aber irgendwas ist ja immer. Und zum Abschuss des Supersonntags gabs noch Kakao (Kaffee für die Großen 😉 ), Kuchen, einen Lindt Schokohasen, Petterson und Findus im Fernsehen und kuscheln mit Papa. Und da unsere Tochter momentan nichts anderes hören will, natürlich noch eine Folge HEX HEX zum Einschlafen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: